Datenschutzerklärung und Cookieerklärung

(Kurzversion)

Die My Real ID GmbH, München, Auenstraße 100, 80469 München, („My Real ID“, „uns“ oder „wir“) nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung von unserer Plattform My Real ID ("Plattform") sehr ernst. Welche Ihrer personenbezogenen Daten wir verarbeiten, hängt davon ab, wie Sie die Plattform nutzen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen unsere Plattform zur Verfügung zu stellen und diese für Sie zu optimieren. Dies tun wir nur innerhalb Europas und im Einklang mit anwendbarem Datenschutzrecht. Sie können die Plattform aber auch nutzen, ohne uns personenbezogene Daten mitzuteilen oder in sonstiger Art und Weise zu hinterlassen, insbesondere, wenn Sie Cookies deaktivieren und sich nicht registrieren. Bitte beachten Sie, dass Ihnen aber dann möglicherweise nicht alle Funktionalitäten auf der Seite zur Verfügung stehen.

Wenn Sie mehr über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Personenbezogenen Daten durch My Real ID erfahren möchten, klicken Sie hier, um zur vollständigen Version der Datenschutzerklärung zu gelangen. Wenn Sie weitere Informationen über die von uns eingesetzten Cookies erhalten möchten, sehen Sie bitte unten Ziffer 3.8.

(Langversion)

Die My Real ID GmbH, München, Auenstraße 100, 80469 München, ("uns" oder "wir") nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung von unser Plattform My Real ID ("Plattform") sehr ernst. Um Ihnen unsere Leistungen auf My Real ID zur Verfügung stellen zu können, benötigen wir einige Informationen zu Ihrer Person und verwenden auch Cookies. Zudem ist es erforderlich, dass Sie für eine sinnvolle Nutzung der Plattform als Nutzer bestimmte Informationen posten und mit anderen teilen.

Diese Datenschutzerklärung ("Datenschutzerklärung") enthält die Beschreibung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Plattform. Bitte informieren Sie sich zudem bei Empfängern Ihrer Daten, z.B. Anbietern von Objekten, wie diese Ihre Daten verarbeiten. Bei weiteren Fragen können Sie uns unter den am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten kontaktieren:

Inhalt der Datenschutzerklärung

1. Wer ist für die Datenverarbeitung auf der Plattform verantwortlich?
2. Wer ist der Datenschutzbeauftragte?
3. Wofür verarbeiten wir welche personenbezogenen Daten?
3.1 Besuch unserer Plattform
3.2 Wenn Sie uns kontaktieren
3.3 Registrierung und Nutzung auf/von My Real ID als Interessent
3.4 Registrierung und Nutzung von My Real ID als Anbieter
3.5 Zahlungen
3.6 Newsletter
3.7 Daten auf der Plattform, die wir für Sie oder Dritte verarbeiten
3.8 Informationen zu Cookies
3.9 Einsatz von Google Maps
4. Was ist die rechtliche Erlaubnis für die Datenverarbeitung auf der Plattform?
5. Gibt die My Real GmbH personenbezogene Daten an Dritte weiter?
5.1 Sie bestimmen, wer Ihre Daten erhält
5.2 Angebote auf Drittplattformen
5.3 Keine Datenübermittlungen
5.4 Einsatz von Dienstleistern
6. Wie lange verarbeiten wir Ihre Daten und wann löschen wir Sie?
7. Was sind Ihre Rechte und wie können Sie uns kontaktieren?

1.Wer ist für die Datenverarbeitung auf der Plattform verantwortlich?

Die My Real ID GmbH, München, Auenstraße 100, 80469 München, („My Real ID“, „uns“ oder „wir“) ist für die Verarbeitung Ihrer Registrierungsdaten und die Nutzungsdaten (z.B. Ihren Usernamen und Passwort und wann Sie sich einloggen sowie die Cookiedaten) auf der My Real ID-Plattform („Plattform“) verantwortlich.

Alle Inhalte (andere als Registrierungsdaten), die Sie als Interessent oder Anbieter auf die Plattform laden, eingeben (z.B. Selbstauskunft, Angebote oder Gesuche) oder auch dort austauschen (z.B. Kommunikation mit anderen Nutzern) hosten wir für Sie. Das heißt, wir verarbeiten diese Inhalte ausschließlich in Ihrem Auftrag. Verantwortliche Stelle sind dann Sie – als derjenige, der die Informationen einstellt – oder der Empfänger der Informationen, an den Sie die Informationen weitergeben (z.B. der Anbieter, der auf eine Selbstauskunft freigeschaltet wird).

2.Wer ist der Datenschutzbeauftragte?

Der Datenschutzbeauftragte von My Real ID ist Herr Alexander Veit, My Real ID GmbH, Auenstraße 100, 80469 München, datenschutz@myrealid.com. Herr Veit steht Ihnen gerne bei Fragen zur Verfügung.

3.Wofür verarbeiten wir welche Personenbezogenen Daten?

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die persönliche oder sachliche Verhältnisse eines Menschen betreffen und die es ermöglichen, diesen zu identifizieren. Das sind zum Beispiel Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Login, aber zum Beispiel auch die Tatsache, dass Sie eine Wohnung suchen oder anbieten. Wir erheben, verarbeiten und nutzen (zusammen „verarbeiten“ oder „Verarbeitung“) Ihre Personenbezogenen Daten für die im Folgenden dargestellten Zwecke:

3.1Besuch unserer Plattform

Sie können auf der Plattform surfen und alle Bereiche ansehen, die keine Registrierung als Nutzer voraussetzen, ohne dass wir Personenbezogene Daten von Ihnen erheben, soweit Sie der Nutzung von Cookies widersprochen haben. Für weitere Informationen zu Cookies sehen Sie bitte unten Ziffer 3.8.

3.2Wenn Sie uns kontaktieren

Wenn Sie uns kontaktieren, erhalten wir Personenbezogene Daten von Ihnen. Je nach Kontaktart (z. B. Telefon oder E-Mail) können diese unterschiedlich sein und insbesondere folgende Personenbezogene Daten beinhalten: Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, ggf. Informationen zu Ihrer vorherigen Anfrage und weitere Informationen, die Sie uns bei Ihrer Kontaktaufnahme mitteilen. Wir verarbeiten diese Personenbezogenen Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage.

Wir löschen diese Daten, nach Erledigung dieser Kontaktanfrage und speichern sie darüber hinaus nur noch zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

3.3Registrierung und Nutzung auf/von My Real ID

Wenn Sie My Real ID als Interessent zur Immobiliensuche ("Interessent") nutzen, verarbeiten wir Ihre folgenden Personenbezogenen Daten wie folgt:

3.3.1Registrierung als Interessent

Wenn Sie sich als Interessent auf My Real ID registrieren, verarbeiten wir die folgenden Personenbezogene Daten zur Registrierung und Abwicklung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen ("Registrierungsdaten"): Name, Vorname, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum. Im Rahmen der Registrierung weisen wir Ihnen eine Kennziffer („MRID-ID“) zu, unter der Sie mit Anbietern kommunizieren können.

Wir löschen Ihre Registrierungsdaten, wenn Sie Ihr Konto bei uns gekündigt haben. Darüber hinaus speichern wir Ihre Nutzungsdaten nur noch zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

3.3.2Nutzung der Plattform

Wir verarbeiten darüber hinaus die folgenden Daten über Ihre Nutzung von My Real ID zum Betrieb der Plattform und zur Gewährleistung der IT-Sicherheit

  • Weblogs unseres Webservers,
  • Login von Interessenten und Anbieter;
  • Fehlversuche bei Logins;
  • Sessiondauer;
  • Kommunikationsdaten mit anderen Nutzern und
  • Änderungen der auf My Real ID durch Interessenten und Anbieter hochgeladenen Informationen.

Wir löschen Ihre Nutzungsdaten unmittelbar nach dem Nutzungsvorgang und wenn sie nicht mehr zur Durchführung des Vertragsverhältnisses oder zu Zwecken der IT-Sicherheit benötigt werden. Darüber hinaus speichern wir Ihre Nutzungsdaten nur noch zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

3.4Registrierung und Nutzung von My Real ID als Anbieter

Wenn Sie My Real ID als Anbieter von Immobilien ("Anbieter") nutzen, verarbeiten wir Ihre folgenden Personenbezogenen Daten wie folgt:

3.4.1Registrierung als Anbieter

Wenn Sie sich als Anbieter auf My Real ID registrieren, verarbeiten wir die folgenden Personenbezogenen Daten zur Registrierung und Abwicklung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen ("Registrierungsdaten"): Name, Vorname und E-Mail-Adresse des Ansprechpartners sowie Firmenname und - anschrift und falls Sie My Real ID kostenpflichtig nutzen Ihre Zahlungsinformation.

  • Weblogs unseres Webservers,
  • Login von Interessenten und Anbieter;
  • Fehlversuche bei Logins;
  • Sessiondauer;
  • Kommunikationsdaten mit anderen Nutzern und
  • Änderungen der auf My Real ID durch Interessenten und Anbieter hochgeladenen Informationen.

Wir löschen Ihre Nutzungsdaten unmittelbar nach dem Nutzungsvorgang und wenn sie nicht mehr zur Durchführung des Vertragsverhältnisses oder zu Zwecken der IT-Sicherheit benötigt werden. Darüber hinaus speichern wir Ihre Nutzungsdaten nur noch zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

3.5Zahlungen

Bestimmte Services auf der Plattform sind zahlungspflichtig. Anbieter können die meisten zahlungspflichtigen Services mit My Real ID Credits bezahlen. Interessenten können über PayPal und Kreditkarte bezahlen.

3.5.1Kauf und Einsatz von Credits

Wenn Sie auf der MRID-Plattform Credits erwerben, verarbeiten wir als verantwortliche Stelle die folgenden Personenbezogenen Daten, ausschließlich um die Zahlung abzuwickeln:

  • Name, Vorname, MRID-Accountinformationen und Details der Bestellung, Zahlungsdetails (Kontoinformationen bzw. Kreditkarteninformationen)

Wenn Sie auf der MRID-Plattform Credits einsetzen, verarbeiten wir die folgenden Personenbezogenen Daten, ausschließlich um die Zahlung abzuwickeln:

  • Name, Vorname, MRID-Accountinformationen und Details der Bestellung, Preis in Credits

3.5.2Kauf per Paypal

Wenn wir Ihnen Paypal als Zahlungsmethode anbieten, gilt Folgendes: PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg ist verantwortliche Stelle. My Real ID erhält allerdings nur die Gutschrift des jeweiligen Rechnungsbetrages; Bank- oder Kreditkarteninformationen bleiben bei PayPal und werden My Real ID nicht mitgeteilt.

3.6Newsletter

Wenn Sie sich für unseren E-Mail-Newsletter eintragen, verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse, die Sie uns mitteilen, zur Versendung der entsprechenden Newsletter an Sie. Wir verarbeiten diese Personenbezogenen Daten, um Ihnen – jeweils im Einklang mit anwendbarem Wettbewerbsrecht – den Newsletter mit Neuigkeiten zur Plattform zukommen zu lassen. Sie können dem Erhalt unseres E-Mail-Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.

Wir löschen Ihre Newsletterdaten unmittelbar nach dem Eingang des Widerspruchs. Darüber hinaus speichern wir Ihre Newsletterdaten nur noch zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

3.7Daten auf der Plattform, die wir für Sie oder Dritte verarbeiten

Alle Inhalte (andere als Registrierungsdaten), die Sie als Interessent oder Anbieter auf die Plattform laden, eingeben (z.B. Selbstauskunft, Angebote oder Gesuche) oder auch dort austauschen (z.B. Kommunikation mit anderen Nutzern oder Inanspruchnahme von Dienstleistungen Dritter, wie Identitätsverifikation) hosten wir für Sie. Das heißt, wir verarbeiten diese Inhalte ausschließlich in Ihrem Auftrag oder im Auftrag Dritter. Sie sollten daher in diesen Fällen immer auch die Datenschutzbedingungen der jeweiligen Dritten zur Kenntnis nehmen.

Soweit Sie die Plattform kommerziell (und nicht als Privatperson für den eigenen Haushalt) nutzen und für dieses Hosting den Abschluss einer Auftragsdatenverarbeitungsvereinbarung wünschen, schließen wir eine solche gerne mit Ihnen ab. Bitte fragen Sie diese separat über datenschutz@myrealid.com an.

Im Einzelnen geht es hierbei um folgende Situationen:

3.7.1Kommunikation mit anderen Nutzern

Sie können mit anderen Nutzern auf der Plattform kommunizieren, z.B. zu einem bestimmten Angebot. Inhalte Ihrer, über die Plattform geführter, Kommunikation mit anderen Nutzern hosten wir für Sie. Wir verarbeiten diese Daten ausschließlich in Ihrem Auftrag.

3.7.2Wenn Sie eine Selbstauskunft einstellen

Die Selbstauskunft dient dazu, sich auf My Real ID darzustellen. Sie können sich mit der Selbstauskunft dann zum Beispiel auf ein passendes Angebot bewerben. Sie können in der Selbstauskunft viele relevante Personenbezogene Daten zu den Themen Person, Finanzen, Miethistorie und weitere allgemeine Informationen angeben – müssen dies aber nicht. Allerdings erhöhen sich die Chancen einer erfolgreichen Bewerbung, wenn Sie eine detaillierte Selbstauskunft abgeben.

Anbieter können für jedes Objekt vorab einstellen, welche Informationen sie von einem Interessenten im Rahmen des Bewerbungsprozesses benötigen: "Düsseldorfer Kreis"-Standard oder „My Real ID“-2-Stufen-Konzept:

3.7.2.1Wenn Sie eine Selbstauskunft einstellen

Düsseldorfer Kreis" entspricht der sehr strengen datenschutzrechtlichen Orientierungshilfe des Düsseldorfer Kreises vom 27. Januar 2014 zur Einholung von Selbstauskünften bei Mietinteressenten.

3.7.2.2"My Real ID"-2-Stufen-Konzept

Das 2-Stufige Vorgehen, bei der Datenübermittlung von Interessenten an Anbieter von My Real ID, ist individuell und datenschutzkonform nutzbar. Es orientiert sich am Vorgehen des Düsseldorfer Kreises, lässt aber mehr Flexibilität für beide Seiten zu. Beim 2-Stufigen Vorgehen erhält der Anbieter in der ersten Bewerbungsrunde – wenn vom jeweiligen Interessenten nicht anders ausgewählt – nur eine Teil- Selbstauskunft mit den für diese Stufe erforderlichen Informationen, (z.B. Gehaltsangaben nur in Gehaltskategorien, keine Anlagen wie Gehaltsabrechnung oder Führerschein). Der Anbieter kann dann, z.B. nach der Besichtigungsrunde oder nach Eingrenzung der Bewerbungen, die volle Selbstauskunft der sich bewerbenden Interessenten anfordern. Ein Anbieter erhält nur dann Zugriff auf die volle Selbstauskunft, wenn der Interessent diese für den Anbieter manuell und ausdrücklich freigeschaltet hat. Der Anbieter kann vorab Datenfelder einer Selbstauskunft als "Minimalanforderungen" oder "empfohlene Daten" kennzeichnen sowie andere Datenfelder von der Übermittlung ausschließen. Dem Anbieter werden so keine Daten der Interessenten „aufgedrängt“.

Es gibt auf der Plattform einen "Standard" für eine Selbstauskunft im 2-Stufigen Vorgehen, der zwar nicht so streng wie die Empfehlung des Düsseldorfer Kreises ist, aber dennoch die datenschutzrechtlichen Vorgaben ausreichend berücksichtigt. Dieser Standard kann von jedem Anbieter pro Objekt beliebig verändert werden. My Real ID weist den Anbieter an mehreren Stellen auf den verantwortungsvollen Umgang mit dieser Funktion hin.

3.7.3Weitere Uploads

An einigen Stellen können Sie Dokumente als Nachweise hochladen oder Informationen in Freitextfelder eintragen. Diese Informationen halten Sie auf der Plattform bereit, damit Sie oder von Ihnen freigeschaltete Dritte auf diese zugreifen können. Eine Nutzung dieser Informationen durch MRID für weitergehende Zwecke findet nicht statt, außer es ist in dieser Datenschutzerklärung oder anderweitig ausdrücklich erwähnt oder Sie haben uns entsprechend aufgefordert.

3.7.4Anbieterinhalte

In Ihrem Anbieterkonto können Sie neben den Registrierungsdaten weitere Personenbezogene Daten angeben, die für andere Nutzer sichtbar gemacht werden können. Die Personenbezogenen Daten in Ihrem Anbieterprofil sind für alle registrierten und nicht-registrierten Nutzer auf My Real ID einsehbar.

In einigen Fällen können Sie Informationen zu Dritten eintragen (z.B. Makler für Eigentümer von Immobilien). Gemäß den Nutzungsbedingungen von My Real ID, sind Sie hierzu nur berechtigt, wenn Sie die Dritten über diesen Umstand im Voraus ausreichend informiert und die entsprechende Zustimmung eingeholt haben.

3.7.5Veröffentlichungen durch Anbieter auf Drittplattformen

Soweit My Real ID Ihre Angebote auf Ihren Wunsch auf einer Drittanbieter-Plattform veröffentlicht, erstellen wir auf Basis Ihrer Zugangsdaten zu der jeweiligen Drittanbieter-Plattform einen Token und speichern diesen auf unseren Servern. Dieser Token ist dauerhaft gültig und ermöglicht uns den Zugriff auf Ihren Account auf der Drittanbieter-Plattform.

3.7.6Achtung bei Daten zu Dritten (z.B. Mitmieter)

In einigen wenigen Fällen können Sie Informationen zu Dritten eintragen, z.B. zu Mit-Interessenten, Familienmitgliedern oder Referenzen. Diese Informationen werden für andere Nutzer allerdings erst dann sichtbar, wenn die jeweiligen Dritten eingewilligt haben.

3.7.7Bonitätsauskunft

Sie können im Rahmen der Bewerbung auf ein Objekt, einen Anbieter dazu berechtigen, eine Bonitätsauskunft (über Arvato, Bertelsmann SE & Co. KGaA, Carl-Bertelsmann-Straße 270, 33311 Gütersloh) einzuholen. Die Auskunft wird von Arvato in Form einer Ampeldarstellung geliefert, die wir nur dem freigeschalteten Anbieter zugänglich machen.

Alternativ können Sie eine selbst eingeholte Selbstauskunft, z.B. von der Schufa, auf die Plattform laden. MRID verifiziert diese und fügt den Schufa-Score der Selbstauskunft hinzu. Sie können eine selbst eingeholte Selbstauskunft auch einfach ohne Verifikation dem Anbieter im Rahmen der Selbstauskunft zur Verfügung stellen.

3.7.8Identitätsverifizierung

Sie können im Rahmen der Selbstauskunft Ihre Identität durch einen Drittdienstleister (WebID Solutions GmbH, Friedrichstraße 88, 10117 Berlin) verifizieren lassen. Der Dienstleister vergleicht hierbei Ihr Aussehen (z.B. via Webcam) mit Ihrem Ausweisdokument. Dieser Verifizierungsprozess wird nicht in Ihrem Nutzerprofil oder Ihrer Selbstauskunft abgelegt. Wir erhalten nur das Ergebnis "ok" oder "nicht ok", das bei Ihrer Selbstauskunft hinterlegt wird.

3.7.9Wenn Sie sich auf ein Objekt bewerben

Ihre Selbstauskunft ist grundsätzlich nur für Sie einsehbar. Nur wenn Sie einen bestimmten Anbieter im Zusammenhang mit einem bestimmten Objekt oder für mehrere Objekte auf der Plattform freischalten, hat auch dieser Zugriff auf Ihre Selbstauskunft (Zugriff auf die gesamte Selbstauskunft oder nur Teile davon, wie von Ihnen freigeschalten). Im Rahmen der ersten Stufe des Bewerbungsverfahrens, kann dieser die Selbstauskunft aber nicht ausdrucken. Nur die volle Selbstauskunft kann der Anbieter dann speichern und drucken. Der Anbieter wird von uns dazu verpflichtet, die Selbstauskunft nur für diese Bewerbung zu verwenden, wenn mit Ihnen nichts anderes vereinbart ist.

3.7.10Überlegen Sie welche Angaben Sie machen!

Eine umfassende Selbstauskunft kann Sie für die Anbieter interessanter machen.

Wenn Sie Informationen in Ihre Selbstauskunft eintragen, erfolgen diese Eintragungen aber freiwillig durch Sie. Die Angabe dieser Personenbezogenen Daten ist nicht notwendig, um My Real ID nutzen zu können. Bitte überlegen Sie daher immer genau, welche Angaben Sie machen möchten.

Die Informationen in dieser Datenschutzerklärung helfen Ihnen dabei. Zudem stellen wir Ihnen auf der Plattform mit "Mouse Over", Info-Buttons, Erklärungen und Hilfetexte relevante Informationen bereit.

3.8Informationen zu Cookies

My Real ID nutzt verschiedene Arten von Cookies. Hier finden Sie eine Erklärung, was Cookies sind.

Darüber hinaus speichern weder wir noch Dritte Cookies auf Ihrem Computer, wenn Sie die Plattform besuchen oder nutzen.

3.8.1Wie lange bleiben Cookies auf Ihrem Computer gespeichert?

Sie können jede Art von Cookies jederzeit durch Löschung in Ihrem Browser von Ihrem Computer entfernen. Session-Cookies bleiben nur solange auf Ihrem Computer gespeichert, bis Sie den Browser schließen. Dauerhafte Cookies bleiben solange auf Ihrem Computer, bis sie ungültig oder durch Sie gelöscht werden (z. B. durch gezielte Löschung der Cookies in Ihren Browsereinstellungen). In der Übersicht unter Ziffer 3.8.3 entnehmen Sie bitte die Speicherfristen.

3.8.2Wie kann ich Cookies verwalten?

3.8.2.1Einwilligung

Zwingend erforderliche Cookies sind notwendig, um Ihnen die Plattform zur Verfügung zu stellen. Wir speichern zwingend erforderliche Cookies auf Ihrem Computer – im Einklang mit anwendbarem Datenschutzrecht - ohne Ihre vorherige Einwilligung.

Die von uns eingesetzten Funktionscookies erleichtern Ihnen die Nutzung der Plattform und bieten Ihnen mehr Komfort, z.B. indem Sie auf der Plattform angemeldet bleiben. Diese speichern wir nur, wenn Sie in die Nutzung von Cookies eingewilligt haben.

Sie willigen in die Nutzung von Cookies ein, wenn Sie auf der Plattform weitersurfen, nachdem wir Sie auf die Nutzung von Cookies hingewiesen haben.

3.8.2.2Browser-Konfiguration

Sie können darüber hinaus die Einstellungen Ihres Browsers, mit dem Sie die Plattform nutzen, so konfigurieren, dass dieser Cookies entweder zulässt oder abweist. Für eine detaillierte Anleitung hierfür, folgen Sie den Anweisungen in Ihrem Browser z.B. unter Einstellungen. Bitte beachten Sie, dass einige Funktionen oder Bereiche der Website nicht verfügbar sein können, sollte Ihr Browser Cookies nicht erlauben. Mehr Informationen darüber, wie Sie Ihre Browser-Einstellungen ändern können, finden Sie unter www.allaboutcookies.org.

3.8.3Übersicht der auf My Real ID verwendeten Cookies:

3.8.3.1Zwingend erforderliche Cookies

Cookie Name, Art und Herkunft des Cookies Zweck des Cookies/Speicherdauer
PHPSESSID, First Party Session Cookie Dieses Cookie speichert Ihre aktuelle Sitzung mit Bezug auf PHP-Anwendungen und gewährleistet so, dass alle Funktionen der Website, die auf der PHP-Programmiersprache basieren, vollständig angezeigt werden können.
LBROUTEID Zur performanten Bereitstellung unseres Services setzen wir eine Multi-Server-Architektur ein. Zum dedizierten Routing auf einen expliziten Anwendungs-Server wird das Cookie LBROUTEID verwendet und ist hierfür zwingend notwendig. Beim Schließen des Browsers wird dieses Cookie wieder entfernt.

3.8.3.2Funktionscookies

Funktionscookies ermöglichen es uns, die Funktionen und Inhalte der Seite auf Sie zugeschnitten anzubieten, indem diese Cookies Ihre Voreinstellungen speichern. Zum Beispiel können diese Cookies dazu verwendet werden, Ihre Benutzerdaten in unserem Forum zu speichern oder um eine Sprachauswahl zu treffen. Darüber hinaus können sie verwendet werden, um interaktive Informationen, wie zum Beispiel das Ansehen unserer virtuellen Kataloge oder Produktvideos, anbieten zu können.

Cookie Name, Art und Herkunft des Cookies Zweck des Cookies/Speicherdauer
REMEMBERME, First Party Funktionscookie Dieses Cookie hat eine Erinnerungsfunktion und kann sich für eine Laufzeit von maximal einem Jahr an Sie erinnern. Sie müssen sich daher nicht jedes Mal erneut einloggen, wenn Sie die MRID-Plattform aufsuchen.
Google Maps Nutzer können Google Maps zur Umkreissuche aktivieren. Google Maps verwendet Cookies und verarbeitet Personenbezogene Daten. Für die Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten bei der Nutzung von Google Maps ist nicht My Real ID, sondern Google verantwortlich. Bitte lesen Sie die Cookie-Policy https://www.google.com/intl/en/policies/technologies/cookies/ und die Datenschutzpolicy https://www.google.com/intl/en/policies/privacy/ von Google für weitere Informationen

3.9Einsatz von Google Maps

Wir setzen auf der MRID-Plattform Google Maps API Tools ein. Diese Tools von Google werden für die Bereitstellung der MRID-Plattform und damit verbundene Leistungen, wie die Vervollständigungsfunktion bei der Adresseingabe von Objekten oder die Umkreissuche, eingesetzt. In Rahmen von Google Maps wird die IP-Adresse des Nutzers von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA für die jeweilige Anfrage und Bereitstellung der Informationen im Rahmen des Tools (Adressdaten, Kartenmaterial) erhoben und verarbeitet. Wir haben auf die Verarbeitung Ihrer IP-Adresse keinen Einfluss. Wie Google Ihre Personenbezogenen Daten verarbeitet, erfahren Sie in der Google Privacy Policy (Datenschutzbestimmungen) unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de. Wie sie der Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten widersprechen können, finden Sie ebenfalls dort.

Sie können die Verarbeitung ihrer IP-Adresse auch dadurch verhindern, dass Sie Java-Script in Ihrem Browser deaktivieren oder Sie einen Java-Script-Blocker installieren, wie z.B. 'NoScript' (www.noscript.net). Hierdurch kann es zu Funktionseinschränkungen auf der MRID-Plattform kommen. Manche Funktionen, wie die Autovervollständigung von Adressdaten bei Objekten, können nicht genutzt werden.

4.Was ist die rechtliche Erlaubnis für die Datenverarbeitung auf der Plattform?

Wir verarbeiten Ihre Personenbezogenen Daten entweder zur Erfüllung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen (Betrieb der Plattform) oder mit Ihrer Einwilligung.

5.Gibt die My Real ID GmbH Personenbezogene Daten an Dritte weiter?

5.1Sie bestimmen, wer Ihre Daten erhält

Sie bestimmen, wer Ihre Selbstauskunft erhält. Eine Datenübermittlung durch My Real ID zu anderen Nutzern oder Plattformen findet nur statt, wenn der jeweilige Nutzer My Real ID hierzu auffordert. Dies ist insbesondere der Fall, wenn Sie als Interessent im Bewerbungsverfahren auf ein bestimmtes Objekt einem bestimmten Anbieter Zugriff auf Ihre (teilweise oder volle) Selbstauskunft einräumen oder mit diesem über die Plattform kommunizieren. Die datenschutzrechtliche Verantwortung liegt hier jeweils bei Ihnen.

Bitte beachten Sie hierzu auch immer noch die Informationsfelder und –schaltflächen auf der Plattform, die Sie an der jeweiligen Stelle immer noch einmal gesondert informieren.

5.2Angebote auf Drittplattformen

My Real ID veröffentlicht Angebote von Anbietern gegebenenfalls auf Drittplattformen. Hierfür übermittelt My Real ID relevante Personenbezogene Daten an den Betreiber der Drittplattform nach dessen Vorgaben. Anbieter können derartige Angebote jederzeit löschen. Wir haben jedoch keine Kontrolle darüber, wie lange Daten aus bei uns gelöschten Angeboten noch bei dem Betreiber der Drittplattform verbleiben. Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen des Drittanbieters, um mehr über die Datenverarbeitung durch den Drittanbieter zu erfahren.

5.3Keine Datenübermittlungen

Abgesehen von dem von Ihnen kontrollierten Datenaustausch, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben, geben wir Ihre Personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, sofern Sie vorher nicht diesem Datenaustausch, z.B. bei der Bewerbung auf ein Immobilienobjekt, zugestimmt haben oder wir sie anderweitig informiert haben.

5.4Einsatz von Dienstleistern

Wir setzen Dienstleister ein, die uns dabei unterstützen, My Real ID zu betreiben. Bitte vergleichen Sie hierzu die Erläuterungen oben unter dem Kapitel 3.7 (Daten auf der Plattform, die wir für Sie oder Dritte verarbeiten).

6.Wie lange verarbeiten wir Ihre Daten und wann löschen wir sie?

Wir löschen bzw. sperren Ihre Personenbezogenen Daten, sobald wir sie für einen der oben beschriebenen Zwecke, für die wir sie erhoben oder erhalten haben, nicht mehr benötigen, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten etwas anderes vorschreiben. Details dazu erklären wir Ihnen pro Verarbeitungsvorgang unter Ziffer 3 (Wofür verarbeiten wir welche Personenbezogenen Daten?) oben.

Wenn Sie Ihren Account bei uns kündigen, ist dieser nach dem Kündigungszeitpunkt gesperrt und für andere Nutzer nicht mehr erreichbar. Wir verarbeiten Ihre relevanten Personenbezogenen Daten nur noch zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen und zur Erfüllung gesetzlicher Archivierungspflichten. Danach löschen wir Ihre Personenbezogenen Daten unwiderruflich.

7.Was sind Ihre Rechte und wie können Sie uns kontaktieren?

Sie sind berechtigt, nach den gesetzlichen Bestimmungen jederzeit Auskunft und Berichtigung, Löschung oder Sperrung Ihrer Personenbezogenen Daten von uns zu verlangen oder der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung wirkt nur für die Zukunft und kann erfordern, dass das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und uns gekündigt wird – denn ohne die Verarbeitung Ihrer Registrierungsdaten oder Nutzungsdaten können wir das Vertragsverhältnis mit Ihnen nicht erfüllen.

Sie können auch jederzeit etwaig erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Bitte kontaktieren Sie uns hierzu sowie zu den sonstigen Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Seite unter den Kontaktdaten wie oben unter I. dargestellt oder per E-Mail an datenschutz@myrealid.com.


Letzte Änderung: Juli 2017

Rechtsberatung: Reed Smith LLP München