FAQ

Wo werden meine Daten gespeichert?

Ihre Daten werden bei uns auf zwei physisch voneinander getrennten, hochmodernen Rechenzentren in Deutschland gespeichert und sind mittels höchsten Sicherheitsstandards verschlüsselt.

Muss ich alle Felder ausfüllen?

Nein. Grundsätzlich gibt es nur drei Pflichtfelder (Vor-, Nachname und E-Mail-Adresse). Alle übrigen Felder können auf freiwilliger Basis ausgefüllt werden. Grundsätzlich ist es allerdings empfehlenswert die Selbstauskunft so vollständig wie möglich auszufüllen, damit Ihr Vermieter/Makler alle benötigten Daten vorliegen hat und Sie dadurch Ihre Erfolgschancen gegenüber anderen Bewerbern maximieren.

Wie funktioniert der Vollständigkeitsbalken?

Prinzipiell sind die einzelnen Felder mit unterschiedlichen Gewichtungen versehen, die die Vollständigkeit Ihrer Selbstauskunft widerspiegeln sollen. So haben einzelne Felder eine höhere Relevanz als andere und Sie haben zu jeder Zeit ein ungefähres Bild darüber, wie aussagekräftig Ihre Unterlagen gegenüber dem Empfänger sind.

Kann ich diese Selbstauskunft für alle Eigentümer, Vermieter und Makler verwenden?

Ja. Wir wurden von einer Vielzahl von Eigentümern, Verwaltungsgesellschaften und Maklern beauftragt, ein Format zu erstellen, das sämtliche benötigten Angaben abdeckt und diese in einem leicht lesbaren, übersichtlichen und vergleichbaren Format ausgibt.

Werden meine eingegebenen Daten bei einer Löschung meines Accounts komplett aus Ihrer Datenbank entfernt?

Ja. Sobald Sie Ihre Daten bei uns gelöscht haben, werden diese vollständig entfernt. Sollten Sie sich im Nachhinein wieder anmelden wollen, müssen Sie Ihre Daten komplett neu eingegeben.

Werden meine Daten an Dritte weitergegeben?

Nein. Ihre Daten können ausschließlich von Ihnen eingesehen werden. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass Ihre Daten von uns an keine dritten Parteien weitergegeben werden.

Wie funktioniert der Versand meiner Selbstauskunft via E-Mail?

Grundsätzlich können Sie Ihre Selbstauskunft nicht in einer E-Mail versenden. Sie verschicken zwei E-Mails an den Empfänger.

  1. Erste E-Mail: In dieser E-Mail erhält der Empfänger eine Benachrichtigung darüber, dass Sie ihm Ihre Selbstauskunft freigegeben haben. Dem Empfänger wird ebenfalls ein entsprechender Downloadlink zur Verfügung gestellt. Das Herunterladen Ihrer Selbstauskunft über diesen Link ist allerdings nur durch Eingabe eines Passwortes, das Sie im Prozess des Versendens Ihrer Selbstauskunft selbst erstellt haben, möglich. Dieses Passwort wird in einer separaten E-Mail an den Empfänger geschickt.
  2. Zweite E-Mail: In dieser E-Mail erhält der Empfänger das besagte Passwort, mit dem er das Herunterladen Ihrer Selbstauskunft über den vorab erhaltenen Downloadlink durchführen kann. Der Downloadlink ist grundsätzlich nur für 72 Stunden gültig. Nach dieser Zeit muss die Selbstauskunft erneut verschickt werden.

Kann ich ein bereits via E-Mail versandtes PDF im Zugriff deaktivieren?

Nein. Sobald Sie Ihre Selbstauskunft einmal via E-Mail verschickt haben, können Sie den Zugriff nicht mehr deaktivieren. Sie müssten den Empfänger separat kontaktieren und zur Löschung / Vernichtung Ihrer persönlichen Daten auffordern.

Kann ich meine Selbstauskunft auch nach dem Versand noch bearbeiten?

Ja. Sie können Ihre Daten jederzeit aktualisieren. Der entsprechende Stand Ihrer Angaben wird an verschiedenen Stellen durch Uhrzeit und Datum gekennzeichnet. Um Ihre Daten auf bestmögliche Art und Weise zu schützen, kann jedoch keine direkte Verbindung zu verschickten Daten aufgebaut werden. Jede Änderung an bestehenden Selbstauskünften muss aktiv von Ihnen gespeichert und erneut verschickt werden.

Wie öffne ich die PDF-Dateien?

Zur Ansicht der Selbstauskunft im PDF-Format benötigen Sie eine kostenlose Version des Adobe Acrobat Reader, den Sie hier herunterladen können. Moderne Browser wie Google Chrome oder Mozilla Firefox bringen einen PDF-kompatiblen Reader bereits mit.

Kann ich selbst entscheiden, welche Daten im ausgegebenen PDF dargestellt werden?

Grundsätzlich werden nur die Daten im PDF dargestellt, die Sie selbst eingegeben haben. Sie können somit jederzeit entscheiden, welche Inhalte an den entsprechenden Empfänger kommuniziert werden sollen.

Wie kann ich My Real ID kontaktieren?

Sie haben zwei Möglichkeiten uns zu kontaktieren:

  1. Auf anonymer Basis durch unsere Feedback-Funktion unten auf dieser Seite
  2. Über die Kontaktseite unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse
  3. Telefonisch unter +49-89-21545700, Montag bis Freitag von 09:00 bis 17:00 Uhr
Bitte beachten Sie, dass wir nicht der Anbieter der Immobilien sind und deshalb keinerlei Fragen zu einzelnen Objekten beantworten können!

Entstehen irgendwelche Kosten für mich?

Nein. My Real ID ist für Interessenten völlig kostenfrei. Sie haben jedoch die Möglichkeit Ihre Selbstauskunft entgeltlich mit einem Identitäts- und Bonitätssiegel von My Real ID bzw. einem Drittanbieter verifizieren zu lassen. Diese Verifizierungen sind optional.

Welche Bedingungen muss ich persönlich erfüllen, damit ich mich auf My Real ID registrieren darf?

Grundsätzlich müssen Sie nur das 18. Lebensjahr erreicht haben. Ihr Wohnsitz muss dabei nicht zwingend in Deutschland sein.

Wie werde ich zu einem Besichtigungstermin eingeladen und was kostet die Funktion?

Die Terminplanung wird vom Anbieter gesteuert und ist für alle Beteiligten kostenlos. Der Anbieter erstellt hierfür eine Terminrunde mit verschiedenen Terminen und übermittelt diese an ausgewählte Interessenten zur Angabe Ihrer Verfügbarkeiten. Hierzu wird der Interessent per E-Mail benachrichtigt. Anschließend ermittelt der Anbieter den für ihn optimalen Besichtigungstermin und sendet im nächsten Schritt an alle zur Terminrunde eingeladenen Interessenten verbindliche Zu- oder Absagen.

Was ist die Suchanzeige und wie funktioniert sie?

Die Suchanzeige ist eine zusätzliche Möglichkeit die neue Wunschimmobilie zu finden, sollte zum Zeitpunkt der aktiven Suche kein passendes Objekt auf der Plattform sein. Hierbei gibt der Interessent in einer Maske an, was für ein Objekt gesucht wird und aktiviert diese Daten in Form einer Anzeige. Anbieter von Objekten haben auf der anderen Seite die Möglichkeit anhand der Objektdaten nach dazu passenden Suchanzeigen von Interessenten zu filtern und diese im Falle einer Übereinstimmung auf das Objekt hin zu weisen, beziehungsweise um Freigabe der “My Real ID” - Selbstauskunft zu bitten.

Muss ich bei der Immobiliensuche etwas berücksichtigen?

Die Immobiliensuche auf "My Real ID" verläuft analog zur Suche auf herkömmlichen Immobilienplattformen. Sie als Interessent geben die Eckdaten zu Ihrem Wunschobjekt an und können in einem nächsten Schritt Ihre Suche verfeinern. Zur aktiven Objektsuche müssen Sie nicht angemeldet sein, um sich jedoch auf ein Objekt bewerben zu können, müssen Sie sich auf My Real ID registrieren und einmalig eine Selbstauskunft ausfüllen.

Wie kann ich die Identitäts- und Bonitätsverifizierung verstehen?

Mit “WebID solutions” können Sie Ihre Stammdaten verifizieren lassen. Dazu müssen Sie sicherstellen, dass Ihre eingegebenen Stammdaten in der Selbstauskunft identisch mit den Daten in Ihrem Personalausweis sind. Für die Verifizierung brauchen Sie lediglich einen PC, ein Tablet oder Handy, mit Kamera und Microphon, sowie Ihren Personalausweis. Nach erfolgreichem Abschluss des Videotelefonats erhalten Sie Ihre Verifizierung, die dann anhand eines Siegels in Ihrer Selbstauskunft zu sehen ist. Eine detaillierte Anleitung finden Sie auf unserer Webseite.

Das Bonitätssiegel, welches Sie durch einen Service von “My Real ID” für Ihre Selbstauskunft erhalten, bezieht sich auf Ihre aktuelle Schufa-Bonität. Dieser Service beinhaltet:

  • Die Prüfung Ihrer zugesandten Schufa-Bonitätsauskunft
  • Das Hinzufügen Ihres Schufa-Score, Ihrer Schufa-Bonitätsauskunft sowie des “My Real ID”-Bonitätssiegels zu Ihrer Selbstauskunft
  • Die Bestätigung, dass das Bonitätssiegel für fünf Monate gültig bleibt.
Um Ihre Schufa-Bonitätsauskunft verifizieren zu lassen, brauchen Sie eine aktuelle (nicht älter als vier Wochen) Schufa-Auskunft, die Sie uns zuschicken müssen mit einer entsprechenden Einwilligungserklärung von My Real ID, die Sie im Verlauf des Prozesses erhalten.

Was ist die Moneyfix Mietkaution?

Moneyfix Mietkaution ist eine Mietkautionsbürgschaft für in Deutschland gelegenen privaten Wohnraum und damit eine Alternative zu den klassischen Formen der Mietkaution wie beispielsweise Sparbuch oder Barkaution. Mithilfe der Moneyfix Mietkaution bleiben Sie als Mieter liquide und der Anbieter ist vergleichbar einer Barkaution abgesichert. Die Allianz Versicherung übernimmt für Sie die Mietkautionsbürgschaft. Hier finden Sie weitere Informationen zur Moneyfix Mietkaution.

Was ist der Unterschied zwischen einer Teil- und Vollauskunft?

Sie haben die Möglichkeit Ihre Vollauskunft an den Anbieter der Immobilie freizugeben. Das bedeutet, dass der Anbieter uneingeschränkten Zugang zu allen Daten in Ihrer Selbstauskunft hat. Zusätzlich hat er die Möglichkeit, Ihre Selbstauskunft als PDF-Datei herunterzuladen und zu speichern. Im Vergleich zu der Vollauskunft sind die Informationen in Ihrer Selbstauskunft bei einer Teilauskunft stark limitiert. In diesem Fall wird Ihr Einkommen lediglich als Gehaltsspanne, je nach Höhe der Miete mit einem Minimum von 500€, angegeben (1/4 der monatlichen Kaltmiete). BItte beachten Sie, dass der Anbieter Sie jederzeit um die Freigabe weiterer Daten bzw. Ihrer Vollauskunft bitten kann.

Welche Art von Dokumenten kann in der Selbstauskunft hochgeladen werden?

Bitte beachten Sie die folgenden Vorgaben, wenn Sie eine Datei oder ein Dokument in Ihrer Selbstauskunft hochladen:

  • Maximale Dateigröße: 10 MB
  • Unterstütze Formate: .jpg, .gif, .png, .pdf
  • Minimale Bildgröße: 279x276 Pixel
  • Optimale Bildgröße: 4:3 bzw. 1200x900 Pixel

Meine Frage wurde noch nicht beantwortet?

Sollten wir Ihre Frage in dieser Liste nicht beantwortet haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an "support@myrealid.com".

Kurzanleitung

Um unsere Plattform besser verstehen zu können, haben wir ein Dokument mit Erklärungen der wichtigsten Funktionen für Sie erstellt. Sie können das Dokument jederzeit kostenfrei herunterladen.

Kurzanleitung »